Sommer – Sonne – Sonnenbrillen für Kinder 

Sonnenschutz für Kinderaugen ist unerlässlich, um die empfindlichen Augen der Kleinen vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen. In diesem Beitrag erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf der richtigen Kindersonnenbrille achten sollten und welche Rolle der UV-Schutz spielt.
Sonnenbrillen für Kinder

Warum ist UV-Schutz für Kinderaugen so wichtig

Kinder haben größere Pupillen und hellere Augenlinsen als Erwachsene. Dadurch gelangen mehr UV-Strahlen ins Augeninnere und können dort bleibende Schäden verursachen. Der richtige UV-Schutz ist daher essenziell.

UV-Strahlen, insbesondere UVA und UVB, können die Netzhaut schädigen und langfristig zu Sehstörungen führen. Ein guter UV-Schutz kann diese Schäden verhindern und die Gesundheit der Augen langfristig sichern.

Die richtige Kindersonnenbrille: Worauf sollten Sie achten?

Eine Kindersonnenbrille muss kratzfest und bruchsicher sein und sollte keine scharfen Metallteile enthalten. Besonders wichtig ist eine perfekte Passform, damit die Brille nicht verrutscht und die Augen optimal vor UV-Strahlung schützt.

Die Brille sollte gut sitzen und das Auge vollständig bedecken. Auch an den Seiten muss der UV-Schutz gewährleistet sein, um die empfindlichen Kinderaugen zu schützen.

Die Brille sollte UV-A und UV-B Strahlen komplett blockieren. Achten Sie auf das CE-Kennzeichen, das die Einhaltung der EU-Sicherheitsstandards dokumentiert.

Welche Blendschutzkategorie für die richtige
Kindersonnenbrille wählen?

Die 5 Tönungsstufen für Sonnenbrillen | Bildquelle: Kuratorium Gutes Sehen e.V.
Die 5 Tönungsstufen für Sonnenbrillen | Bildquelle: Kuratorium Gutes Sehen e.V.

Blendschutzkategorien reichen von 0 bis 4. Kategorie 0 absorbiert fast kein Licht, während Kategorie 4 fast alles absorbiert. Für Kinder in unseren Breitengraden ist Kategorie 2 optimal.

Für Aktivitäten wie Spielen im Freien oder den Schulweg reicht Kategorie 2. Bei Urlauben in den Bergen oder am Strand sind dunklere Gläser der Kategorie 3 zu empfehlen.

Tipps für den Kauf von Kindersonnenbrillen

Lassen Sie Ihr Kind die Sonnenbrille mit aussuchen. Eine coole Kindersonnenbrille wird garantiert nicht in der Ecke landen und gerne getragen.

Achten Sie auf das CE-Kennzeichen, die Qualität der Gläser und Fassung sowie den Sitz der Brille. Kaufen Sie vorzugsweise im Fachgeschäft und nicht beim Discounter oder am Strand.

Im Fachgeschäft können Sie sicher sein, eine hochwertige und sichere Sonnenbrille zu erwerben. Der Kauf online kann auch vorteilhaft sein, wenn der Anbieter vertrauenswürdig ist und einen guten Kundenservice bietet.

Kindersonnenbrillen - Besondere Anforderungen und Lösungen

Babys benötigen normalerweise keine Sonnenbrille, da sie durch Mützen und Kinderwagendächer geschützt sind. Kleinkinder, die am Strand spielen, sollten jedoch eine Sonnenbrille tragen.

Bei Optiker-Schulz sind Sie genau richtig, wenn es um die perfekte Sonnenschutzbrille für Ihr Kind geht, insbesondere wenn Sehschärfe ein Thema ist. Unsere erfahrenen Optiker passen die Kindersonnenbrillen präzise an die Sehschärfe Ihres Kindes an. Wir bieten eine fachkundige Beratung und sorgen dafür, dass die Gläser optimal angepasst werden, damit Ihr Kind nicht nur vor UV-Strahlen geschützt ist, sondern auch klar und deutlich sieht.

Kinder Sonnenbrillen kaufen in Oldenburg und Friesoythe

Bei Optiker-Schulz in Oldenburg und Friesoythe finden Sie eine große Auswahl an hochwertigen Kinderbrillen, inklusive Kindersonnenbrillen von Marken wie Ray-Ban und Alpina. Besuchen Sie uns vor Ort und profitieren Sie von einer persönlichen Beratung durch unser Fachpersonal.

Vereinbaren Sie gerne vorab einen Termin über unsere Webseite, um Wartezeiten zu vermeiden. Schauen Sie auch in unsere Kategorien wie Sehen, Hören, Service und Über uns, um mehr über unser Angebot zu erfahren.

Bei uns finden Sie nicht nur die perfekte Sonnenbrille für Ihre Kinder, sondern auch Sportbrillen, polarisierte Gläser und vieles mehr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Oldenburg oder in Friesoythe!

Häufig gestellte Fragen (FAQ) rund um das Thema Kindersonnenbrillen

Tipp: Kindersonnenbrillen und Co. - Achten Sie auf den ganzheitlichen Sonnenschutz!

Neben der richtigen Kindersonnenbrille gibt es weitere wichtige Maßnahmen, um die empfindlichen Augen und die Haut Ihrer Kinder vor schädlicher UV-Strahlung zu schützen.

Achten Sie darauf, dass Ihre Kinder auch eine Mütze oder einen Hut mit breiter Krempe tragen, um Gesicht und Nacken zu schützen. Zusätzlich ist das Auftragen von Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor auf allen unbedeckten Hautpartien unerlässlich, um Sonnenbrand und langfristige Hautschäden zu verhindern.

Suchen Sie schattige Plätze auf, besonders während der Mittagszeit, wenn die Sonneneinstrahlung am intensivsten ist. Auch UV-schützende Kleidung kann einen zusätzlichen Schutz bieten.

Mit diesen Maßnahmen sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder unbeschwert die Sonne genießen können, ohne gesundheitliche Risiken einzugehen.

Optiker-Schulz wünscht Ihnen einen traumhaften Sommer und einen schönen Urlaub!

Weitere interessante Kategorien auf Optiker-Schulz.de

Sehen

Alles rund um Sehhilfen und Sehtests.

Hören

Informationen über Hörgeräte, Hörschutz und Hörtests.

Service

Unser umfassendes Dienstleistungsangebot.

Über uns

Lernen Sie Optiker-Schulz.de besser kennen.
Fragen Sie Ihren Termin an!
Wunschwochentage
Datenschutz*
Fragen Sie Ihren Termin an!
Wunschwochentage
Datenschutz*
Fragen Sie Ihren Termin an!
Wunschwochentage
Datenschutz*
Fragen Sie Ihren Termin an!
Wunschwochentage
Datenschutz*
Fragen Sie Ihren Termin an!
Wunschwochentage
Datenschutz*

Newsletter

Bleiben Sie auf dem laufenden mit unserem Newsletter:
Interessante Angebote, Produktvorstellungen und Tipps rund um das Thema "Sehen und Hören".

Persönliche Geburtstagsüberraschung!
Geben Sie Ihren Geburtstag an! Dann feiern wir mit Ihnen Geburtstag und überraschen Sie mit einem Geschenk.

Ihre Wunschthemen interessieren uns!
Geben Sie uns Feedback, welche Themen Sie interessieren. Wir werden den Inhalt des Newsletters nach Ihren Wünschen anpassen.